Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Belarus kann von der wachsenden Weltwirtschaft profitieren

Präsident 11.07.2017 | 14:24

MINSK, 11. Juli (BelTA) – Die Weltwirtschaft wächst. Belarus kann davon sehr profitieren. Die Regierung muss alle Branchen auf Exportpotential überprüfen. Diesen Auftrag stellte Präsident Alexander Lukaschenko heute in der Besprechung zu Prioritäten der modernen belarussischen Außenpolitik.

„Es hat sich eine Situation ergeben, die Belarus zu seinem Vorteil nutzen kann. Wenn wir diesen Moment verpassen, werden wir wieder stark zurückbleiben. Wir werden wieder 0,5% BIP-Wachstum prognostizieren und dieses nie erreichen. Die wachsende Weltwirtschaft muss Belarus zu seinem Vorteil nutzen. Wir haben keinen Betrieb geschlossen oder stillgelegt. Betriebe in Belarus müssen in dieser Weltwirtschaft eine Chance für sich sehen“, betonte Alexander Lukaschenko. Er rief die Produktionsbetriebe zu mehr Aktivität auf.

Von belarussischen Diplomaten, die das Land in einem drittel der Staaten vertreten würden, erwarte Lukaschenko optimale Lösungen und greifbare Resultate.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Gesamtnotfallübungen erfolgreich abgeschlossen
19 Oktober, 17:53 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk