Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Belarus muss 2. Europaspiele würdig durchführen

Präsident 27.07.2017 | 12:57

MINSK, 27. Juli (BelTA) – Belarus muss die 2. Europaspiele 2019 würdig durchführen. Das erklärte der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, in der Besprechung mit dem Staatssekretariat des Sicherheitsrates, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Auf dieses Thema wurde eine besondere Aufmerksamkeit während der Besprechung gelenkt. Der Staatschef fragte danach, ob es irgendwelche Fragen über die bevorstehenden internationalen Wettbewerbe gebe. Er wies darauf hin, dass zu diesem Zeitraum die belarussische Hauptstadt zu einem internationalen Sportzentrum werde. Nach Minsk würden viele Gäste aus dem Ausland kommen. Sicherheitsfragen gehören zu den Fragen der Vorbereitung auf die Europaspiele.

„Belarus muss die Zweiten Europaspiele im Jahr 2019 würdig austragen“, unterstrich der Präsident.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk