Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko fordert Kontrolle über Umsetzung von Beschlüssen der Allbelarussischen Volksversammlung

Präsident 23.06.2016 | 15:23
Alexander Lukaschenko
Alexander Lukaschenko

MINSK, 23. Juni (BelTA) – Alexander Lukaschenko hat heute gefordert, Erfüllung aller in der 5. Allbelarussischen Volksversammlung getroffenen Beschlüsse genau zu kontrollieren. Das sagte der Staatschef in seiner Abschlussrede vor Delegierten.

„Man muss unbedingt kontrollieren, wie die heutigen Beschlüsse der Volksversammlung morgen in die Tat umgesetzt werden. Die beste Kontrolle sind dabei thematische Veranstaltungen der Machtvertikale. Präsidialverwaltung, Regierung und andere Machtorgane müssen diese Form der Kontrolle wieder nutzen“, betonte der Präsident.

Beim nächsten „großen Forum“ würden die Verantwortlichen dafür Rede und Antwort stehen müssen, bemerkte der Staatschef.

Alexander Lukaschenko betonte, dass Staatsbürger Antworten auf alle ihre Fragen erhalten müssen. „Es muss allen klar sein, dass jede Frage, die Bürger an die Verwaltung herantragen, mindestens beantwortet und im besten Fall im Interesse der Menschen gelöst werden wird“, sagte der Präsident.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk