Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko gratuliert Dodon zum 25. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen

Präsident 20.11.2017 | 10:57

MINSK, 20. November (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat dem moldauischen Staatschef, Igor Dodon, zum 25. Jahrestag der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen der Republik Belarus und der Republik Moldau gratuliert. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs der Nachrichtenagentur BelTA mit.

Der Staatschef unterstrich, in den Jahren der Unabhängigkeit sei es gelungen, die Traditionen der belarussisch-moldauischen Freundschaft zu bewahren, die gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit in Politik, Wirtschaft, im humanitären Bereich u.a. aufzubauen.

Alexander Lukaschenko zeigte sich zuversichtlich, dass die nachhaltige und allseitige Entwicklung des zwischenstaatlichen Dialogs den nationalen Interessen beider Ländern entspricht.

Im Gratulationsschreiben an den belarussischen Staatschef bemerkte der Präsident Moldaus: „Unsere Partnerschaft, die im Geist der Freundschaft und Zusammenarbeit aufgebaut wurde, entwickelt sich und stärkt sich. Innerhalb von 25 Jahren zeigten Belarus und Moldau Offenheit und Fähigkeit, optimale Lösungen sowohl auf bilateraler als auch auf multilateraler Ebene zu finden. Ich bin davon überzeugt, dass sich der vollwertige politische Dialog, die gegenseitig vorteilhaften Beziehungen in Handel und Wirtschaft, das humanitäre und kulturelle Zusammenwirken weiter entwickeln und stärken werden“.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk