Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko kondoliert zu Opfern der Überschwemmungen in Griechenland

Präsident 16.11.2017 | 15:57

MINSK, 16. November (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat im Namen des belarussischen Volkes und im eigenen Namen dem Präsidenten Griechenlands, Prokopis Pavlopoulos, Familien und Verwandten der Opfer der Überschwemmungen im Land sein tiefes Beileid ausgesprochen. Das gab der Pressedienst des belarussischen Staatschefs der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Die Republik Belarus nahm mit großer Trauer die Nachricht über verheerende Überschwemmungen im zentralen Griechenland, die zu zahlreichen menschlichen Opfern und Zerstörungen geführt haben“, so im Beileidsbrief.

Der Staatschef wünschte den Verletzten baldige Genesung und äußerte die Hoffnung auf die schnelle Wiederherstellung der betroffenen Regionen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk