Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko kondoliert zum Tod von Helmut Kohl

Präsident 19.06.2017 | 11:03

MINSK, 19. Juni (BelTA) – Der Präsident von Belarus, Alexander Lukaschenko, hat im eigenen Namen und im Namen des belarussischen Volkes dem Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Frank-Walter Steinmeier, Verwandten und Angehörigen von Helmut Kohl, dem ganzen deutschen Volk sein tiefes Beileid ausgesprochen. Das gab der Pressedienst des belarussischen Staatschefs der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Mit großer Trauer nahm ich die Nachricht über den Tod von Helmut Kohl wahr, der ein bekannter Politiker und eine bekannte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, Initiator der Wiedervereinigung Deutschlands und einer der Architektoren des modernen Europäischen Wirtschaftsraums war. Dank seiner Weisheit, Weitsichtigkeit und fruchtbaren Arbeit verdiente er zu Recht die Anerkennung und den Respekt nicht nur in seinem Land, sondern auch im Ausland. Er sicherte sich gerecht einen Platz in der Geschichte unter bekannten Vertretern unserer Epoche“, bemerkte der Staatschef.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Erholung syrischer Kinder in Belarus
18 August, 14:33 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk