Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko reist ins Gebiet Mogiljow zu Arbeitsbesuch

Präsident 22.06.2018 | 11:30

MINSK, 22. Juni (BelTA) - Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko reist heute ins Gebiet Mogiljow zu Arbeitsbesuch. Das teilt die Nachrichtenagentur BelTA mit.

Im Kreis Schklow besucht der Staatschef die Organisationen, die der Holding „Kupalowskoje“ angehören. Dem Präsidenten wird über die Gründung einer effizienten integrierten Vereinigung mit der Vollzyklusproduktion, Verarbeitung und Vermarktung der Erzeugnisse aufgrund moderner Technologien in Landwirtschaftsbetrieben im Kreis Schklow berichtet.

Im November 2016 gab der Präsident während einer seiner Reisen in die Region in Auftrag, eine Agrarholding zu gründen. Die Holding „Kupalowskoje“ wurde am 4. Juli 2017 registriert. Dem gehören die Verwaltungsgesellschaft der Holding „Kupalowskoje“ AG, „Bolschije Slaweni“ AG, „Amkodor-Schklow“ AG und „Nowogorodischtschenskoje“ AG an.

Während der Arbeitsreise geht es um die Futtersammlung im Kreis Schklow, Gebiet Mogiljow und in Belarus im Allgemeinen, sozial-wirtschaftliche Entwicklung der Region.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk