Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko schließt Schaffung des Ministeriums für Digitale Wirtschaft nicht aus

Präsident 20.03.2018 | 14:05

MINSK, 20. März (BelTA) – Präsident Alexander Lukaschenko hat nicht ausgeschlossen, dass in Belarus das Ministerium für Digitale Wirtschaft geschaffen werden kann. Das erklärte er heute beim Treffen mit jungen Künstlern im Belarussischen Staatlichen Jugendtheater.

Anträge zur Gründung des Ministeriums für Digitale Wirtschaft würden ihm regelmäßig eingereicht, erzählte er. „Höchstwahrscheinlich werden ich diesen Antrag unterstützen“, bestätigte Lukaschenko.

Die Erarbeitung des Dekrets zur Digitalen Wirtschaft sei ein Beispiel für kreatives Herangehen, sagte der Präsident. Belarus sei eines der ersten Länder, das sich das Ziel gesetzt habe, IT-Technologien und Digitale Wirtschaft zu fördern. Das sei ein Zukunftsthema. Man haben mit dieser Richtung ins Schwarze getroffen.

„Jeder Politiker muss Entscheidungen treffen, die mehr oder weniger mit solchen Risiken verbunden sind“, glaubt Lukaschenko.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk