Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko trifft Personalentscheidungen

Präsident 07.12.2017 | 14:31

MINSK, 7. Dezember (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat wichtige Personalentscheidungen am 7. Dezember getroffen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der Staatschef ernannte:

Wladimir Astapenko zum Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Belarus in der Argentinischen Republik und in der Republik Östlich des Uruguay (nebenamtlich);

Alexander Sidoruk zum Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Belarus in Südafrika und in Angola, Zimbabwe, Mosambik und Namibia (nebenamtlich).

Präsident genehmigte die Ernennungen von:

Sergej Redjuk zum Chef der Verwaltung des Bezirks Sowjetski der Stadt Gomel;

Dmitri Lebed zum Chef der Verwaltung des Bezirks Zentralny der Stadt Gomel;

Sergej Sawizki zum Vorsitzenden der Kreisregierung Usda;

Sergej Kulagin zum Vorsitzenden der Kreisregierung Gorki;

Leonid Batjanowski zum Generalkonsul der Republik Belarus in der Stadt Guangzhou (Chinesische Volksrepublik);

Alina Korbut zur Rektorin der Bildungseinrichtung „Belarussische Staatliche Universität für Kultur und Kunst“;

Irina Kiturko zur Rektorin der Bildungseinrichtung „Staatliche Janka-Kupala-Universität“;

Andrej Kartun zum Vizeminister für Antimonopolregelung und Handel;

Andrej Chmel zum Vizeminister für Naturressourcen und Umweltschutz;

Iwan Smilgin zum Vizeminister für Landwirtschaft und Ernährung – Direktor des Departements für Veterinär- und Lebensmittelüberwachung;

Michail Mirontschik zum Direktor des Departements für Bildungsqualitätskontrolle beim Bildungsministerium;

Michail Putschilo zum Generaldirektor der Belarussischen Ölgesellschaft BNK;

Gennadi Grebnjow zum Mitglied der Gebietsregierung Witebsk.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk