Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko überreicht Preise des Unionsstaates bei Eröffnung des „Slawischen Basars“

Präsident 13.07.2018 | 12:38
Träger der Preise des Unionsstaates
Träger der Preise des Unionsstaates

WITEBSK, 13. Juli (BelTA) – Präsident Alexander Lukaschenko hat bei der feierlichen Eröffnung des 27. Internationalen Festivals der Künste „Slawischer Basar in Witebsk“ Literatur- und Kunstpreise des Unionsstaates an Künstler und Schriftsteller überreicht.

Mit den genannten Preisen wurden russischer Komponist Oleg Iwanow, das Autorenkollektiv unter Leitung von Dirigent Waleri Poljanski (Russland) und dem Kulturschaffenden Alexander Schanin (Russland) sowie sowjetischer Volkskünstler Ballettmeister Walentin Jelisarjew gewürdigt.

Mit den Preisen des Unionsstaates werden alle zwei Jahre Personen ausgezeichnet, die einen bedeutenden Beitrag zur Stärkung von Bruderschaft, Freundschaft und allseitigen Zusammenarbeit zwischen Belarus und Russland geleistet haben. Der Preis wurde 2002 gegründet und wird traditionell während der feierlichen Eröffnung des Slawischen Basars in Witebsk überreicht.

Der 13. Juli steht in Witebsk unter dem Zeichen des Unionsstaates.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk