Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Vorbereitung auf Europaspiele 2019 beschert mehr Dividenden als Kosten

Präsident 10.08.2018 | 19:11

GOMEL, 10. August (BelTA) – Die Europäuschen Spiele 2019 werden Belarus mehr Dividenden als Kosten bescheren. Diese Meinung äußerte Staatschef Alexander Lukaschenko beim Gespräch mit der Belegschaft des Landmaschinen-Herstellungsbetriebs „Gomselmasch.“

Die Vorbereitung der 2. Europäischen Spiele wird Belarus nicht so teuer zu stehen kommen. Die Spiele werden mehr Nutzen und Dividenden bringen. „Aber sie werden sich auszahlen“, zeigte sich das Staatsoberhaupt überzeugt. „Unsere Sportobjekte sind fast alle bereit. Alles, was wir noch zu bauen haben, sind Objekte der Infrastruktur – Hotels, Straßen, Unterkünfte und anderes.“

Die Austragung der 2. Europäischen Spiele in Belarus sei eine imagebildende Veranstaltung, sagte er. „Wir werden eine gute Sportinfrastruktur aufbauen. Wir haben genügend Hotels. Wenn man bedenkt, dass wir den Ausländern eine visafreie Einreise und einen 30-tägigen Aufenthalt ermöglicht haben, so werden wir mit großen Vorteilen für die Tourismusindustrie rechnen können“, sagte Lukaschenko.

Ein internationales Sportforum bedeute positives Image für den Staat und ein großer Beitrag zur Gesundheit der Nation und zum Berufssport. Die olympischen Spiele hätten Zukunft.

Die Europaspiele 2019 finden am 21.-30. Juni in Minsk statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk