Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Nationale Ausstellung von Belarus in Duschanbe eröffnet

Präsident 15.05.2018 | 17:47
Alexander Lukaschenko und Emomali Rachmon
Alexander Lukaschenko und Emomali Rachmon

DUSCHANBE, 15. Mai (BelTA) - Die Nationale Ausstellung von Belarus wurde offiziell in der Hauptstadt Tadschikistans Duschanbe eröffnet. Die Präsidenten von Belarus und Tadschikistan, Alexander Lukaschenko und Emomali Rachmon, haben rotes Band am Eingang zur Exposition geschnitten. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die Ausstellung in Tadschikistan ist eine der größten nationalen Expositionen von Belarus in den letzten Jahren.

Zuerst sollte die Nationale belarussische Ausstellung in Tadschikistan bis zum 17. Mai dauern, aber Emomali Rachmon sprach sich aus, dass drei Tage nicht ausreichen, damit sich alle Interessenten mit Kooperationsmöglichkeiten von Belarus und angebotenen Erzeugnissen vertraut machen. Der belarussische Staatschef stimmte zu. Die Ausstellung wird eine Woche dauern. Sie erstreckt sich über 2,233 Tsd. Quadratmeter.

Daran nehmen 147 Organisationen teil.

In den Sektionen sind Organisationen aus Lebensmittelindustrie, Maschinenbau, dem Bereich der Industrie- und Fachanlagen, Gerätebau, Bildung, Wissenschaft und Technologien, Innovationen, Medizin und Pharmazie, Sport und Tourismus, Chemie und Ölchemie, Holzverarbeitung und Zellstoff- und Papierindustrie, Fernmeldewesen und Informatisierung, Produktion von Baumaterialien, Buchdruck präsentiert.

Auf der offenen Plattform wird die Technik einiger belarussischer Betriebe ausgestellt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk