Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Offizielle Verhandlungen zwischen Lukaschenko und Modi finden in Neu-Delhi statt

Präsident 12.09.2017 | 10:49
Alexander Lukaschenko und Narendra Modi
Alexander Lukaschenko und Narendra Modi

NEU-DELHI, 12. September (BelTA) – Die offiziellen Verhandlungen zwischen dem belarussischen Staatschef, Alexander Lukaschenko, und dem Regierungschef Indiens, Narendra Modi, werden in der Regierungsresidenz Hyderabad House durchgeführt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Nach dem Treffen im engen Kreis finden die Verhandlungen im erweiterten Kreis statt. Geplant sind die Zeremonie des Austauschs der unterzeichneten bilateralen Dokumente und das Treffen der Staatschefs beider Länder mit Vertretern der Massenmedien.

Während der Verhandlungen wird die Entwicklung der belarussisch-indischen Zusammenarbeit in Handel, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Technik, Tourismus und im humanitären Bereich besprochen. Im Fokus stehen auch das Zusammenwirken zwischen Belarus und Indien im Format der eurasischen Integration, neue Möglichkeiten für die Investitionskooperation. Die Seiten tauschen auch Meinungen über aktuelle Fragen der internationalen Tagesordnung aus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Belarus nimmt am 10. ICC-Kongress teil
gestern 17:36 Wirtschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk