Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Gesellschaft

Innenminister Igor Schunewitsch. Archivfoto Innenminister: Belarus errichtet Überwachungssystem für öffentliche Sicherheit
Ein integriertes System von Videocameras und zahlreichen Detektoren landesweit wird dazu beitragen, dass die entsprechenden Behörden den Aufgaben zur öffentlichen Sicherheit besser wahrnehmen werden und dass auf Gefahrenerkennung in unterschiedlichen Bereichen schneller reagiert werden kann.
Foto: Belarussische Orthodoxe Kirche
Flurkreuz in Chatyn eingeweiht
25 März, 18:00
Die Einweihung des Kreuzes zelebrierten Metropolit von Minsk und Saslaw, Pawel, und Auxiliarbischof der Diözese Minsk-Mogiljow, Juri Kossobudski.
Unerlaubte Protestdemonstration in Minsk findet keine Unterstützung in der Gesellschaft
25 März, 17:02
Am Vorabend haben die Stadtbehörden bekanntgegeben, dass alle für den 25. März angekündigten Massenversammlungen in der Hauptstadt nicht genehmigt und folglich unerlaubt seien.
Aufräumaktion in Kuropaty: Über 200 Menschen nahmen teil
25 März, 16:30
Bei der Arbeitsaktion engagierten sich Vertreter städtischer Betriebe, öffentlicher Vereine und Organisationen, darunter Aktivisten des Belarussischen Jugendverbandes BRSM und der Partei „Belaja Rus“
Belarus macht bei der Aktion „Stunde der Erde“ mit
25 März, 14:25
Slogan der Earth Hour 2017 ist „Change Climate Change“. Für 60 Minuten versinken am Samstag tausende Städte im Dunkeln – in diesem Jahr um auf die Gefahren des Klimawandels aufmerksam zu machen
Gebiet Minsk und Chongqing signieren Aufnahme der Städtepartnerschaft
24 März, 20:05
Vor der Unterzeichnung des Dokuments haben belarussische und chinesische Delegationen Verhandlungsgespräche geführt. Schapiro betonte, dass sich Belarus und China freundschaftlich eng verbunden seien. „Beide Seiten bemühen sich um die Entwicklung dieser Beziehungen.
Während der Sitzung
Regierung von Belarus genehmigt Plan zur Vorbereitung und Durchführung von Europaspielen 2019
24 März, 15:27
Außerdem wurden Entwürfe des Vertrags über Europaspiele, des Sportprogramms sowie der Bau und die Rekonstruktion von Sportobjekten behandelt. Es wurden Varianten der Platzierung des Medienzentrums besprochen.
Während der Unterzeichnung des Kooperationsabkommens. Foto: Botschaft von Belarus in Serbien
Kulturministerien von Belarus und Mazedonien unterzeichnen Kooperationsabkommen
24 März, 11:58
Die Unterschriften unter das Dokument setzten der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Serbien und Mazedonien (nebenamtlich), Wladimir Tschuschew, und die außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin Mazedoniens in Serbien Vera Jovanovska-Tipko.
Meinung: Alle besorgten Bürger müssen an Verbesserung der Kuropaty teilnehmen
23 März, 18:17
Das Rundtischgespräch in der Zeitungsredaktion zur historischen Bedeutung und dem Status von Kuropaty hat eine breite öffentliche Resonanz hervorgerufen. Staatsbeamte, Historiker, Experten sprachen sich damals dafür aus, den Ort Kuropaty zu einer nationalen Trauer- Erinnerungsstätte zu etablieren
Kupala-Theater will auf Gastspielreise nach China im Herbst gehen
23 März, 16:01
Im Jahr 2016 wurde das Janka-Kupala-Theater in den Verband „Seidenstraße“ in China aufgenommen, zu dem 65 Länder gehören. Im Herbst ist die Gastspielreise in Peking geplant. Derzeit werden die Aufführungen mit der chinesischen Seite besprochen.
Michail Michadjuk. Foto aus dem Archiv
Vizeenergieminister: Belarus offen für Dialog mit EU über AKW-Bau
23 März, 15:42
„Belarus bereitet einen nationalen Bericht über Stresstests vor, der der Öffentlichkeit und der Europäischen Kommission vorgelegt wird, um zu beweisen, dass das AKW nach entsprechenden höchsten Sicherheitsstandards gebaut wird“, bemerkte Michail Michadjuk.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk