Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

2. soziales Forum von Belarus findet am 28. Juni statt

Gesellschaft 21.06.2018 | 09:08

MINSK, 21. Juni (BelTA) - Das 2. soziale Forum von Belarus findet am 28. Juni in Minsk statt. Das gab die Repräsentanz des Programms zur Förderung von Belarus der Bundesregierung Deutschlands bekannt.

Experten aus Belarus, Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Dänemark besprechen Impactinvestitionen (Investitionen, die soziale Änderungen vorantreiben), Messung des sozialen Effekts, Programme für soziale Verantwortung der Großunternehmen, Start-ups. Die Geschäftsleute können die besten Praktika austauschen und ihre Teilnahme an der Lösung von sozialen und ökologischen Problemen besprechen.

Die Veranstaltung wird in Form von Podiumsgesprächen durchgeführt. Beim Forum werden Erzeugnisse und Dienstleistungen von 16 belarussischen Sozialbetrieben, unter anderem auch im IT-Bereich präsentiert. Das sind zum Beispiel Entwicklungen zur Wiederherstellung des Gleichgewichts mit Einsatz von VR-Spieltechnologien, was für Kranke nach Hirnverletzungen, Schlaganfällen zur Rehabilitierung an Aktualität gewinnt. Oder zum Beispiel eine Dienstleistung für Sehbehinderte, bei der ein sehender Online-Helfer in jeder Entfernung zur Verfügung gestellt wird (ein Projekt der HTP-Entwickler). Man präsentiert auch IT Scholl My Freedom zur Vorbereitung von hochqualifizierten Spezialisten im 3D-Modellierung, Web Design und Programmieren, Computergrafik und Entwicklung von Mobilanwendungen.

Die Veranstalter des Forums sind Programm zur Förderung von Belarus der Bundesregierung Deutschlands und UN-Entwicklungsprogramm in Belarus mit Unterstützung der Europäischen Union.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk