Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Ausstellung belarussischer und chinesischer Kunstmaler in Chengdu eröffnet

Gesellschaft 14.12.2017 | 11:20

PEKING, 14. Dezember (BelTA - Xinhua) – Eine Ausstellung chinesischer und belarussischer Kunstmaler findet in der Galerie Chengdu (Provinz Sichuan) statt.

Die Ausstellung umfasst fast 60 Werke. Für Belarus nehmen der Vorsitzende der Belarussischen Maler-Union Grigori Sitniza und seine Kollegen Alexander Suscha, Alexander Sabawtschik und Julia Newmershizkaja am Projekt teil.

He Hong-Ying, Betreuerin der Ausstellung, sagte, dass im September 2017 eine Gruppe chinesischer Kunstmaler im Rahmen eines Kulturaustausches nach Belarus gereist war. Eine Delegation belarussischer Künstler hält sich derzeit zu einem Gegenbesuch in China auf.

China schätze die belarussische Kunstmalerei hoch, sagte die Ausstellungsleiterin. „Ihre Werke gehören in die Kunstschatzkammer der Weltkultur. In den Werken belarussischer Maler spiegelt sich eine reiche innere Welt des belarussischen Volkes wider“, sagte sie.

Die Ausstellung ist bis zum 23. Dezember geöffnet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk