Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Frankreich bauen Kooperation im humanitären Bereich aus

Gesellschaft 15.12.2017 | 09:05

MINSK, 15. Dezember (BelTA) - Belarus und Frankreich wollen Kooperation im humanitären Bereich ausbauen. Das teilte die belarussische Botschaft im Anschluss an das Treffen des belarussischen Botschafters in Frankreich, Pawel Latuschko, und des ersten Vizevorsitzenden des französischen Senats, Philippe Dallier, mit.

Die Gesprächspartner betonten die Wichtigkeit der belarussisch-französischen Kommission für Wirtschaftskooperation, bilateraler Arbeitsgruppen für Tourismus und Umweltschutz. Sie messen eine große Bedeutung der Intensivierung der interregionalen Zusammenarbeit und Kooperation im humanitären Bereich bei.

Ein breites Spektrum von Fragen wurde beraten: Perspektiven der interparlamentarischen Zusammenarbeit, mögliche Einrichtung der Freundschaftsgruppe mit Belarus im französischen Senat, Förderung der handelswirtschaftlichen und Investitionskooperation, Entwicklung der belarussisch-französischen Zusammenarbeit auf anderen Gebieten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk