Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Serbien erörtern Zusammenarbeit im Druckwesen und Informationsbereich

Gesellschaft 21.02.2018 | 18:00
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 21. Februar (BelTA) - Belarussischer Informationsminister Alexander Karljukewitsch und Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter Serbiens in Belarus, Veljko Kovacevic, besprechen Entwicklung der Kooperation im Druckwesen und Informationsbereich. Das gab das Informationsministerium bekannt.

Beim Treffen wurde eine besondere Aufmerksamkeit der gegenseitigen Übersetzung und Herausgabe belarussischer Autoren in Serbien und serbischer Autoren in Belarus geschenkt.

Die Seiten vereinbarten Kooperationsentwicklung im Medienbereich. Dies wird durch Aufnahme partnerschaftlicher Kontakte zwischen Redaktionen führender Druck- und elektronischer Massenmedien möglich.

Der Informationsminister Alexander Karljukewitsch und Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter Serbiens in Belarus, Veljko Kovacevic, besprachen die Teilnahme Serbiens an der XXV. Internationalen Buchmesse am 28. Februar – 4. März in Minsk.

Die serbische Delegation auf der Ausstellung leitet der Staatssekretär des Ministeriums für Kultur und Information, Alexander Gajowitsch. Die Delegation setzt sich aus DichterInnen und SchriftstellerInnen Zlata Kocic, Dajana Lazarevic, Branco Stevanovic, Goran Petrovic zusammen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Minsk unter 40 sichersten Städten der Welt
21 September, 19:36 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk