Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussin Maria Magilnaja siegt im Kinderwettbewerb beim Festival „Slawischer Basar“

Gesellschaft 13.07.2017 | 16:25
Maria Magilnaja
Maria Magilnaja

WITEBSK, 13. Juli (BelTA) – Belarus wurde beim 15. Internationalen Kindermusikwettbewerb „Witebsk 2017“ von Maria Magilnaja vertreten. Die Belarussin erhielt den Grand Prix, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Das Galakonzert und die Auszeichnungszeremonie fanden heute im Konzertsaal „Witebsk“ statt. Außer Diplom bekommt Maria Magilnaja $5 Tsd.

Der Preisträger der ersten Prämie (Geldpreis $3 Tsd.l) ist Erik Mkrtchan aus Armenien. Die zweite Prämie und $2 Tsd. teilten Sesil aus Bulgarien und Maxim Jershan Kasachstan. Die dritte Prämie und $1 gingen an die Russin Jekaterina Kretowa und die Mazedonierin Maria Spasowska. Traditionsgemäß wurden Sonderpreise der Parlamentarischen Versammlung der Union Belarus-Russland verliehen. Die Sonderpreise von der Jury bekamen Vertreter aus Mazedonien, Georgien, Moldau, Armenien, Kirgisistan, Israel, den USA, Griechenland und Litauen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk