Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussisch-tschechische Kooperation im Konsularbereich in Minsk erörtert

Gesellschaft 07.09.2017 | 15:26

MINSK, 7. September (BelTA) – Die ordentlichen belarussisch-tschechischen Außenministerkonsultationen für Konsularfragen finden heute in Minsk statt. Das erklärte Leiter der Informationsverwaltung und Pressesprecher des Außenministeriums, Dmitri Mirontschik, heute beim Briefing, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Während der Verhandlungen werden Kooperation im Konsularbereich, Schutz von Rechten und gesetzlichen Interessen der Bürger von Belarus und Tschechien, Anwendung einzelner Bestimmungen des Vertrags zwischen der UdSSR und der Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik über die Rechtshilfe und Rechtsbeziehungen in Zivil-, Familien- und Strafsachen von 1982 besprochen. Außerdem werden die Erteilung von Visa in Belarus und Tschechien sowie andere Fragen von gemeinsamem Interesse behandelt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk