Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussischer Tourismus präsentiert sich auf New York Times Travel Show

Gesellschaft 29.01.2018 | 13:30
Archivfoto.
Archivfoto.

MINSK, 29. Januar (BelTA) – Belarus präsentierte sein Tourismuspotential auf der New York Times Travel Show 2018, die am 26.-28. Januar in New York stattgefunden hat. Das teilte die Nationale Agentur für Tourismus mit.

Der belarussische Ausstellungsstand wurde vom Ministerium für Sport und Tourismus in Kooperation mit der Nationalen Agentur für Tourismus vorbereitet. Als roter Faden zog sich die 5-tägige visafreie Einreise durch die gesamte Präsentation. Seit Einführung der Visaliberalisierung 2017 haben fast 80.000 Personen unser Land besucht. Die USA sind unter den 10 Staaten, deren Bürger im Vorjahr die Gelegenheit für einen visumfreien Trip nach Belarus in Anspruch genommen haben.

Belarussische Landschaften und das kulturelle Erbe waren das Zentralthema am nationalen Ausstellungsstand. Einen der Schwerpunkte bildeten die großen Sportereignisse, nämlich die Europaspiele 2019 und die Eishockey-WM 2021, von denen Belarus mehr Touristenströme erwartet.

Rund 100 Staaten nahmen in diesem Jahr an der New York Times Travel Show teil. Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausstellung standen Gesundheits- und Familientourismus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk