Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussisches Internationales Medienforum ist Plattform für Stärkung von Kompetenzen

Gesellschaft 12.09.2018 | 11:42

MINSK, 12. September (BelTA) – Das 13. Belarussische Internationale Medienforum „Partnerschaft für die Zukunft: Digitale Agenda für Medienräume“ ist eine Plattform für die Stärkung von Kompetenzen und den Erfahrungsaustausch. Das gab der belarussische Vizeinformationsminister, Pawel Ljogki, einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

„Wir betrachten dieses Forum vom Standpunkt der Stärkung seiner Rolle als eine praxisorientierte Plattform, wo die Menschen neue Kenntnisse bekommen, ihre Kompetenzen stärken und Erfahrungen austauschen können. Es ist verständlich, dass die Kommunikation wichtig ist. Man muss die partnerschaftlichen Kontakte bilden und stärken. Am wichtigsten sind heutzutage Ausbildung und Erfahrungsaustausch. Das ist wichtig vor allem für den belarussischen Journalismus, wenn wir im Trend sein wollen“, sagte Pawel Ljogki.

Ihm zufolge habe sich das Problem der Digitalisierung nicht heute herausgebildet. In der modernen Entwicklungsetappe des Journalismus sei es brandaktuell. Heutzutage müsse man mehr Aufmerksamkeit auf neue Formen und Methoden der Arbeit lenken. Das sei nicht nur mit der Technologie, sondern auch mit dem Produktionsprozess verbunden, so Pawel Ljogki.

Das 13. Belarussische Internationale Medienforum „Partnerschaft für den Frieden: Digitale Agenda für Medienräume“ wurde heute in Minsk eröffnet. Am Medienforum nehmen etwa 300 Menschen teil. Das sind Vertreter von ca. 30 Ländern der Welt. Das Forum findet im Kontext der Digitalisierung der Eurasischen Wirtschaftsunion statt und zielt auf den Aufbau der digitalen Wirtschaft und der Informationsgesellschaft in Belarus ab. Moderne Medien werden qualitative Veränderungen erfahren. Im Mittelpunkt des Forums stehen digitale Arbeitsformen der Medien, neue Management-Technologien, grenzüberschreitende Herausforderungen und Bedrohungen in der digitalisierten Welt der Netzausgaben.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Minsk unter 40 sichersten Städten der Welt
21 September, 19:36 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk