Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Braslaw lädt zur nachhaltigen Energiewoche 2018 ein

Gesellschaft 14.06.2018 | 12:54

MINSK, 14. Juni (BelTA) – Die nachhaltige Energiewoche 2018 findet am 18.-23. Juni in der belarussischen Stadt Braslaw statt, wie das Zentrum für ökologische Lösungen gegenüber BelTA mitteilte.

Das Programm der Woche umfasst Vorlesungen, Ausstellungen, Umweltaktionen und Wettbewerbe. Das ziel dieser Veranstaltungen ist es, Menschen für die Themen Klimawandel, erneuerbare Energie und Energiesparen zu sensibilisieren. „Wir füllen jedes Jahr das Veranstaltungsprogramm mit neuen Inhalten und versuchen, die Woche so nützlich wie möglich zu machen. Für einfache Einwohner und für regionale Experten“, sagte Projektkoordinator Dmitri Burjonkin. Er kündigte für dieses Jahr neben neuen Veranstaltungsformen auch wichtige Präsentationen an. Eine davon widmet sich dem Konzept "Klimaneutrales Braslaw".

Die nachhaltige Energiewoche 2018 wird vom Exekutivkomitee des Kreises Braslaw und dem Zentrum für ökologische Lösungen organisiert. In der Region wird das von der EU finanzierte Projekt „Region Braslaw – erste klimaneutrale Kommune in Belarus“ umgesetzt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk