Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Businessforum Belarus-Georgien findet während der Minsker Tage in Tiflis statt

Gesellschaft 14.03.2018 | 15:02

MINSK, 14. März (BelTA) – Das belarussisch-georgische Businessforum und die Warenausstellung Minsker Produktionsbetriebe finden im Rahmen der Minsker Tage in Tiflis statt. Das sagte Vizevorsitzender der Minsker Stadtexekutive, Alexander Krepak, heute vor Journalisten.

Minsk wird sein wirtschaftliches, industrielles und touristisches Potential sowie seine Investitionsmöglichkeiten präsentieren. Weitere Themen sind die internationale Zusammenarbeit im Bereich der Organtransplantation, Umsetzung der Konzepte Smart City und Minsk Guest Card, Projektierung und Bau der Metro, Innovationen im Stadtverkehr, neue Technologien in der Nahrungsmittelindustrie.

Georgische Unternehmer werden sich mit der Produktion der Minsker Betriebe bekannt machen. Ihre Neuheiten wird die Holding Belkommunmasch präsentieren. Der Minsker Technopark wird über die Unterstützung von Existenzgründern informieren.

„Wir haben einander viel anzubieten. Wir können voneinander viel lernen. Die Minsker Tage in Tiflis werden einen Impuls für die Kooperation auf breiter Basis geben“, sagte Alexander Krepak.

Das Handelsvolumen zwischen Minsk und Georgien stieg 2017 um 13,5% auf $18,8 Mio., Warenexporte betrugen $7,9 Mio., Importe kletterten auf $10,9 Mio. Minsk lieferte 161 Warenpositionen. In Minsk sind 14 Unternehmen mit georgischem Kapital registriert.

Die Minsker Tage in Tiflis finden am 21.-23. März statt. Es sind unternehmerische, kulturelle und sportliche Veranstaltungen angesagt. Die Seiten werden ein Kooperationsprogramm für Wirtschaft und Handel bis 2020 annehmen und sich auf die wichtigsten Tätigkeitsfelder festlegen. Kooperationsabkommen werden zwischen dem Minsker Technologiepark und der georgischen Agentur für Innovationen und Technologien, zwischen dem Informations- und Tourismuszentrum „Minsk“ und LLC Resistorgeo geschlossen.

Die Minsker Tage werden im Staatlichen Akademischen Schota-Rustaweli-Theater eröffnet. Hier finden auch das feierliche Konzert und die Fotoausstellung „Minsk im Portrait“ statt.

Minsk und Tiflis haben 2015 eine Städtepartnerschaft geschlossen. Prioritäten der Partnerschaft sind Investitionen, Innovationen, Kooperation im Bereich Gesundheit, Bildung, Sport, Kultur und Erfahrungsaustausch im Bereich der örtlichen Selbstverwaltung.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk