Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Delegation der Veteranen und Jugend aus Sankt Petersburg besucht Minsk

Gesellschaft 20.04.2017 | 10:29

MINSK, 20. April (BelTA) – Die Delegation der Veteranen und Jugend aus Sankt Petersburg besucht Minsk am 19./20. April. Das gab die Abteilungsleiterin für erzieherische und ideologische Arbeit des Ausschusses für Bildung der Stadtregierung Minsk, Nadeshda Welikaja, einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Die Delegation setzt sich aus mehr als 90 Menschen zusammen. Das sind Schüler, Lehrer der Bildungseinrichtungen, Vertreter der Veteranen-Organisation, der gesetzgebenden Gewalt und der Verwaltung des Bezirks Petrogradski in Sankt Petersburg. Die Gäste besuchten gestern die historische Verteidigungsanlage Stalin-Linie, die Schulen Nr. 223 und 43 in den Bezirken Partisanski und Frunsenski und legten Blumen am Monument „Minsk - Heldenstadt“ nieder.

Im Museum des Großen Vaterländischen Kriegs fand das Treffen mit Vertretern der Stadtregierung Minsk, des städtischen Abgeordnetenrats, der Minsker städtischen Veteranen-Organisationen, der öffentlichen Vereinigungen und Organisationen, der Minsker Jugend statt. Für den 20. April sind der Besuch der Allerheiligen-Gedächtniskirche und die Exkursion durch die Stadt geplant.

Der Besuch in Minsk widmet sich dem 72. Jahrestag des Großen Sieges.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk