Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Entwicklung der Digitalwirtschaft auf Konferenz in Gomel erörtert

Gesellschaft 12.03.2018 | 17:04

GOMEL, 12. März (BelTA) – Die internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz „Aktuelle Probleme der Theorie und Praxis der modernen Wirtschaftswissenschaft“ findet in der Gomeler Staatlichen Franzysk-Skaryna-Universität am 15. März statt. Das gab die Universität einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Eines der Schlüsselthemen ist die Entwicklung der Digitalwirtschaft. Beim Forum geht es um strategische Prioritäten der innovativen Entwicklung der Wirtschaft, des elektronischen Handels und neue Technologien in der Unternehmenstätigkeit, Probleme der Finanz- und Kreditbeziehungen, die Entwicklung der regionalen Systeme usw.

In fünf Sektionen präsentieren ihre Arbeiten Studenten und Master aus Belarus, Russland, der Ukraine, Bulgarien. Insgesamt gibt es über 200 Teilnehmer.

„Die Konferenz wird zum sechsten Mal durchgeführt. Mit jedem Jahr steigt die Teilnehmeranzahl an. Es werden neue aktuelle Themen besprochen. Ein Teil der Forschungen wird Kryptowährungen und Blockchain-Technologien, Einführung digitaler Finanzinstrumente in die inländische Wirtschaft gewidmet“, so die Gesprächspartner.

Die Organisation des Forums erfolgt durch das Bildungsministerium von Belarus und die Gomeler Staatliche Franzysk-Skaryna-Universität.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
gestern 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
gestern 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk