Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Ermittlungskomitee und American Express entwickeln Kooperation zur Bekämpfung von Cyberkriminalität

Gesellschaft 23.11.2017 | 12:11
Während des Treffens. Foto: Ermittlungskomitee von Belarus
Während des Treffens. Foto: Ermittlungskomitee von Belarus

MINSK, 23. November (BelTA) – Das Ermittlungskomitee von Belarus und American Express Company wollen die Zusammenarbeit in Bekämpfung der Cyberkriminalität entwickeln. Das berichtet die Nachrichtenagentur BelTA unter Verweis auf die Website der Behörde.

Im Ermittlungskomitee fand das Treffen der Vertreter der Behörde mit dem Direktor des Sicherheitsdienstes in den Ländern Ost- und Mitteleuropas American Express Company, Igor Fedulow, statt.

Laut Ermittlungskomitee habe Fedulow Hilfe mehrmals dem Ermittlungskomitee geleistet und notwendige Angaben der Verwaltung für Ermittlung von Verbrechen gegen Informationssicherheit und geistiges Eigentum vorgelegt.

Während des Treffens tauschten die Seiten Meinungen über vorhandene Informationen über eine Reihe von Strafsachen aus und erörterten weitere Perspektiven der Kooperation.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk