Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

IFMC in Witebsk wurde zur Kulturvisitenkarte von Belarus

Gesellschaft 20.11.2017 | 09:19
Juri Bondar
Juri Bondar

WITEBSK, 20. November (BelTA) – Innerhalb von 30 Jahren wurde das Internationale Festival für moderne Choreographie (IFMC) zur Kulturvisitenkarte von Belarus. Das erklärte der belarussische Kulturminister, Juri Bondar, gestern beim Konzert zum feierlichen Abschluss des Festivals, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Innerhalb von 30 Jahren wurde das Festival zur Kulturvisitenkarte nicht nur von Witebsk sondern auch von ganz Belarus. Heute ist es außerhalb Belarus gut bekannt. Das Festival wird durch die choreographische Weltgemeinschaft anerkannt und bestimmt Trends in der modernen Choreographie“, unterstrich Juri Bondar.

Was die Feier des Jubiläums von IFMC betrifft, teilte der Kulturminister über den gefassten Beschluss mit, das 30. Jubiläum des Festivals auch im nächsten Jahr zu feiern. Das sei durch die Abwechslung des nationalen und internationalen Wettbewerbs bedingt. Er wünschte allen Teilnehmern neue Siege, Errungenschaften und Optimismus. Der Kulturminister bedankte sich auch bei Organisatoren und Sponsoren für die Organisation dieses bunten Ereignisses im Kulturleben von Belarus.

Das Internationale Festival für moderne Choreographie (IFMC) fand in Witebsk am 15./19. November statt. Beim Jubiläumsforum traten Bühnenkünstler aus Österreich, Belarus, Deutschland, Moldau, Polen, Russland, Lettland, Rumänien, Slowenien, der Ukraine, Kroatien, Tschechien und anderen Ländern auf.

Die Gründer des Festivals sind die Witebsker Gebietsregierung, das Kulturministerium, die Witebsker Stadtregierung, das Nationale Akademische Große Opern- und Balletttheater. Die Organisation erfolgt durch das Kulturzentrum Witebsk.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk