Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Internationales Festival der choreographischen Kunst findet in Gomel am 14./16. September statt

Gesellschaft 10.08.2018 | 16:04
Archivfoto
Archivfoto

GOMEL, 10. August (BelTA) – Das Internationale Festival der choreographischen Kunst „Soshski Karagod“ („Reigen am Sosh“) soll in Gomel am 14./16. September stattfinden. Das gab die Verwaltungsleiterin für ideologische Arbeit, Kultur und Jugendangelegenheiten der Stadtregierung Gomel, Jekaterina Degtjarowa, einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Ihre Teilnehmeranträge stellten mehr als 30 Kollektive aus Belarus, Russland, der Ukraine, Lettland, Moldau, Serbien. In absehbarer Zeit wartet das Organisationskomitee auf die Bestätigung der Ankunft von Vertretern aus Indien. „Es soll etwa 1 Tausend Künstler und Gäste des Festivals aus den Regionen von Belarus, sowie aus Ländern des nahen und fernen Auslands versammeln“, präzisierte die Gesprächspartnerin.

Das Programm schließt Wettbewerbsauftritte, einen kostümierten Trachtenumzug der Teilnehmer, Solo- und Gemeinschaftsdarbietungen der Kollektive auf Konzertplätzen von Gomel anlässlich des 876. Geburtstags des Gebietszentrums ein. Eine spektakuläre und bunte Eröffnung des Festivals ist im Stadion „Zentralny“ für den 14. September geplant.

Die Sieger des Wettbewerbs der choreographischen Meisterschaft werden am 16. September genannt. Zur Jury gehören Kunstwissenschaftler, führende Praktiker im Bereich Choreographie und Theaterkunst von Belarus und aus anderen Ländern.

Das internationale choreografische Festival „Soshski Karagod“ wurde zum ersten Mal 1997 veranstaltet. Die Organisation des Festivals erfolgt durch das belarussische Kulturministerium, die Stadt- und Gebietsregierung Gomel. Hauptziele der Kulturveranstaltung sind die Förderung der Choreografie und die Stärkung der interethnischen Kulturbeziehungen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk