Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Jahr des belarussischen Tourismus in China feierlich eröffnet

Gesellschaft 10.01.2018 | 13:16

MINSK, 10. Januar (BelTA) – In der chinesischen Stadt Chongqing wurde am 10. Januar das Jahr des belarussischen Tourismus in China feierlich eröffnet. Die Eröffnungsveranstaltung fand im Rahmen des Tourismus-Forums „Belarus begrüßt China“ statt, teilte die Belarussische Botschaft mit.

Kyrill Rudy

Vizeminister für Sport und Tourismus Michail Portnoi verlas das Grußwort des Vizepremiers des Landes Wassili Sharko aus Anlass der Eröffnung des Tourismusjahres in China. Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter von Belarus in China, Kyrill Rudy, sagte, dass humanitäre Beziehungen und Tourismus eine wichtige Rolle in den bilateralen Beziehungen spielen würden. „Sie bringen Völker näher, stärken das Vertrauen und bilden eine solide Basis für staatliche Beziehungen. Im Rahmen der einschlägigen Veranstaltungen kann Belarus seine chinesischen Partner über das Tourismusangebot breit informieren, so dass eine Steigerung der Touristenströme zu erwarten ist“, sagte Rudy.

Wiktor Sirenko

Seit 25 Jahren unterhalten Belarus und China freundschaftliche und partnerschaftliche Beziehungen, sagte Vizegouverneur der Region Minsk Wiktor Sirenko. Minsk und Chongqing seien Partnerstädte, die gemeinsam Geschäftsinitiativen und verschiedene Projekte umsetzen wollen.

Während des Forums haben Reiseanbieter aus Belarus und China das bilaterale Tourismuspotential präsentiert. Minsk und Chongqing haben ein Memorandum über die Zusammenarbeit im Bereich Tourismus unterzeichnet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk