Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Justizministerien von Belarus und Vietnam wollen Kooperation intensivieren

Gesellschaft 11.05.2018 | 19:57
Beim Treffen. Foto: Justizministerium
Beim Treffen. Foto: Justizministerium

MINSK, 11. Mai (BelTA) – Justizministerien von Belarus und Vietnam wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Justizministeriums im Anschluss an die Verhandlungsgespräche in Minsk mit.

Justizminister Oleg Slishewski und sein vietnamesischer Amtskollege, Vizejustizminister Nguyen Han Ngok, trafen sich in der belarussischen Hauptstadt zu einem Gespräch. Sie erörterten unter anderem bilaterale Zusammenarbeit im Justizwesen, Eheschließung, Notarwesen, Regelung des Schadensersatzes und Entwicklung der Digitalwirtschaft.

Die Seiten dankten einander für den Erfahrungsaustausch und äußerten die Bereitschaft, die interinstitutionelle Kooperation zur Stärkung des Justizwesens zu intensivieren. Das Gespräch verlief in einer freundlichen konstruktiven Atmosphäre.

Die vietnamesische Delegation will das Departement für Staatsbürgerschaft und Migration, das multifunktionale Zentrum der Belarussischen Notarkammer, den Hochtechnologiepark besuchen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk