Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Kasachstan will belarussische Erfahrungen aus dem IT-Bereich übernehmen

Gesellschaft 13.09.2017 | 14:50
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 13. September (BelTA) – Kasachstan ist sehr daran interessiert, belarussische Erfahrungen im Bereich der IT-Technologien zu übernehmen. Das sagte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter Kasachstans in Belarus, Jergali Bulegenow, in der Pressekonferenz zur 25-jährigen Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Staaten.

„Belarus ist im Bereich der IT-Entwicklung sehr weit vorangeschritten. Kasachstan hat dieses Wissen und diese Erfahrungen sehr nötig“, sagte der Diplomat.

Kasachstan habe mehrere Delegationen nach Belarus entsandt, die unter anderem IT-Produktionen im Hochtechnologiepark besucht hätten, erzählte Bulegenow. „Natürlich muss der Erfahrungsaustausch für beide Seiten von Vorteil sein. Belarussische Spezialisten haben uns Hilfe zugesagt. Und die Regierung hat versprochen, die IT-Branche in Kasachstan auf die Beine zu helfen“, fügte er hinzu.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk