Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Militärpersonen aus Belarus und Tschechien stimmen Kooperationsplan zur Rüstungskontrolle 2018 ab

Gesellschaft 23.11.2017 | 16:14

MINSK, 23. November (BelTA) – Militärpersonen aus Belarus und Tschechien haben den Kooperationsplan zur Rüstungskontrolle 2018 abgestimmt. Das gab das Verteidigungsministerium von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Das Arbeitstreffen der Vertreter der Streitkräfte von Belarus und Tschechien zu den Fragen der Zusammenarbeit im Bereich Rüstungskontrolle fand am 21./23. November statt. Die Seiten erörterten die Umsetzung der internationalen Abkommen im Bereich Rüstungskontrolle und stimmten den Plan für die bilaterale Zusammenarbeit für 2018 ab.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk