Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Offener Dialog zum Thema Wahlen findet in Minsk statt

Gesellschaft 14.02.2018 | 09:19

MINSK, 13. Februar (BelTA) – Ein offener Dialog zum Thema „Jugend und Wahlen: Verantwortungsformel“ findet unter Beteiligung der Abgeordnetenkandidaten der örtlichen Räte der 28. Wahlperiode in Minsk am 16. Februar statt, wie der Belarussische Jugendverband BRSM berichtet.

„Wir wollen uns über die Teilnahme junger Menschen am Wahlprozess austauschen. Wie aktiv machen sie von ihren Wahlrechten Gebrauch und wie die Abgeordneten der örtlichen Räte an die Lösung anstehender Fragen herangehen wollen – diese und andere Themen wollen wir ins Gespräch bringen“, teilte das Minsker BRSM-Komitee mit. Die Organisatoren erwarten rund 100 aktive Verbandsmitglieder zum Dialog, Experten aus der Gebietsexekutive Minsk und der Minsker Stadtregierung, Sportler und Journalisten.

„Offener Dialog“ ist eine vom Belarussischen Jugendverband ins Leben gerufene breite Austauschplattform, wo Jugendliche und Erwachsene ihre Fragen und Anliegen an Vertreter der Staatsmacht – Politiker und Abgeordnete, aber auch an Sportler und öffentliche Personen delegieren können.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk