Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Teilnehmer des internationalen ASE-Kongresses können Belarus visafrei besuchen

Gesellschaft 31.05.2018 | 11:19
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 31. Mai (BelTA) - Die Teilnehmer des 31. internationalen ASE-Kongresses (Association of Space Explorers, ASE) können Belarus visafrei besuchen. Der Kongress findet am 9.-15. September statt. Das teilte der stellvertretende Vorsitzende des akademischen Organisationskomitees, stellvertretende Vorsitzende des Präsidiums der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Belarus, Sergej Kalinin, mit.

„Wir haben einen visafreien 5-Tage-Aufenthalt für diejenigen, die ins Land durch den Nationalflughafen kommen. Damit sich unsere Gäste mehr als fünf Tage in Belarus aufhalten, wird ihnen visafreie Einreise während des Kongresses gewährt. Auf solche Weise müssen die Gäste Zeit für die Abfertigung von Dokumenten nicht verschwenden“, sagte Sergej Kalinin.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk