Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Waffenmesse MILEX 2017: Aussteller aus über 30 Ländern nehmen teil

Gesellschaft 18.05.2017 | 16:19

MINSK, 18. Mai (BelTA) – Aussteller aus über 30 Ländern werden auf der internationalen Waffenmesse MILEX 2017 in Minsk vertreten sein. Das sagte der Vorsitzende des Staatlichen Komitees für Militärindustrie Sergej Guruljow heute vor Journalisten.

„Es kommen über 50 Delegationen aus mehr als 30 Staaten. Die repräsentativsten davon sind Delegationen aus Russland und China. Zum ersten Mal stellen sich in Minsk Militärunternehmen aus Deutschland, Slowakei und Polen aus“, sagte Guruljow.

Belarussische Militärindustrie kann MILEX als ein vielversprechendes Forum für die Präsentation ihrer aussichtsreichen Projekte nutzen. Fast 80 Betriebe und Bildungseinrichtungen der Militär- und Rüstungsbranche werden dabei sein, darunter Strukturen und Institutionen des Verteidigungsministeriums, des Staatlichen Grenzschutzkomitees, des Katastrophenschutzministeriums, der Nationalen Akademie der Wissenschaften.

Belarussische Militärindustrie präsentiert auf MILEX 2017 zum ersten Mal fast 90 neue Waffen und Waffensysteme, Sonder- und Militärtechnik. Es handelt sich ganz spezifisch um Radartechnik, Rundfunkelektronik für Aufklärung und Kampfführung, Vernichtungsmittel.

Bei einigen Mustern hätten Betriebe der Rüstungsindustrie einen Vollproduktionszyklus aufgebaut, sagte Gurukjow. „Von der Entwicklung über Herstellung bis zum Absatz auf Binnen- und Außenmärkten.“

Belarus sei für sein starkes menschliches und technologisches Potential, für seine IT-Technologien Software, Steuerungssysteme und Rundfunkelektronik bekannt, so Guruljow.

Die feierliche Eröffnung der MILEX 2017 findet auf dem Gelände des Flughafens Minsk 1 statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk