Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sport

Nestor und Mirny. Foto aus dem Archiv
Tennisturnier in Umag: Erfolgreicher Start für Mirny/Nestor
18 Juli, 10:42
In der ersten Runde schlugen sie das Doppel Alexandr Bury (Belarus) / Damir Džumhur (Bosnien) 7:6 (2), 6:0.
Alexandra Sasnowitsch. Foto: Xinhua - BelTA
Turnier in Bukarest: Sasnowitsch steht im Achtelfinale
18 Juli, 09:02
Im Viertelfinale gegen Rumänin Irina Bara hat Alexandra Sasnowitsch einen 6:4, 6:4-Sieg errungen. Das Duell dauerte 1 Stunde 38 Minuten.
Alina Talai (im Zentrum). Archivfoto
Turnier in Italien: Alina Talai auf Platz 3
17 Juli, 16:20
Die Belarussin zeigte mit 13,02 Sek. das drittbeste Ergebnis.
Turnier in Astana: Belarussischer Tennisspieler Jaroslaw Schilo steht in Runde 2
17 Juli, 15:50
In der ersten Runde siegte der Belarusse über den russischen Tennisspieler Iwan Nedelko in zwei Sets mit 7:6 (7:5), 6:4. Im Doppelspiel schlugen Dmitri Shirmont und der Vertreter aus Kasachstan Timur Chabibulin das türkische Duo Anil Yuksel/ Altug Celikbilek mit 6:4, 6:2.
Fußballmannschaft von Belarus. Foto: Belarussischer Fußballverband
Kings Cup in Thailand: Fußballmannschaft von Belarus auf Platz 2
17 Juli, 11:02
Die Belarussen verloren gegen das Team aus Thailand.
Kings Cup in Thailand: Fußballmannschaft von Belarus siegt über Fußballspieler aus Burkina Faso
14 Juli, 15:42
Im Halbfinale besiegten die Belarussen die Fußballmannschaft aus Burkina Faso.
Foto: Offizielle Website des Wimbledon-Turniers
Wimbledon: Duo Mirny/Matkowski verpasst Einzug ins Halbfinale
11 Juli, 19:03
Im Viertelfinale verlor das belarussisch-polnische Duo gegen Oliver Marach (Österreich) und Mate Pavic (Kroatien) in drei Sets. Das Spiel dauerte 1 Stunde 46 Minuten.
Mirny/Matkowski stehen im Wimbledon Doppel-Viertelfinale
11 Juli, 09:25
Im Achtelfinale hat das belarussisch-polnische Duo gegen das amerikanisch-neuseeländische Tandem Nicholas Monroe / Artem Sitak angetreten
RSG: Katarina Halkina gewinnt zwei Goldmedaillen bei Berlin Masters
10 Juli, 16:03
Am letzten Turniertag setzte sich die Olympia-Sechste in der Max-Schmeling-Halle mit 16,700 Punkten mit Band vor den beiden russischen Gymnastinnen Julija Brawikowa (16,600) und Jekaterina Selesnewa (16,450) durch.
Das Logo der Europaspiele 2019 in Minsk präsentiert
7 Juli, 17:43
Die Idee des Logos lehnt sich an das Motto „Folge dem Traum.“
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk