Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Aljaksandra Sasnowitsch verlor gegen Jelena Ostapenko in Runde 4 beim Wimbledon-Turnier

Sport 09.07.2018 | 16:01
Aljaksandra Sasnowitsch. Foto: Belarussischer Tennisverband
Aljaksandra Sasnowitsch. Foto: Belarussischer Tennisverband

MINSK, 9. Juli (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Aljaksandra Sasnowitsch (WTA 50), hat gegen die Vertreterin aus Lettland, Jelena Ostapenko (12), in der vierten Runde beim Wimbledon-Turnier (Preisfonds über 34 Mio. Pfund) mit 6:7, 0:6 verloren. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Früher siegte die Belarussin über Tschechin Petra Kvitová (7) und Amerikanerin Taylor Townsend (73).

Heute treffen Belarussin Viktoria Azarenka und Brite Jamie Murray im Mixed auf das Duo Anna-Lena Grönefeld (Deutschland)/ Robert Farah (Kolumbien). Belarusse Max Mirny und Tschechin Květa Peschke spielen in der zweiten Runde gegen das britische Tandem Jay Clarke/ Harriet Dart.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk