Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

ATP in Samarkand: Ilja Iwaschko steht im Halbfinale

Sport 19.05.2017 | 09:05
Ilja Iwaschko. Foto aus dem Archiv
Ilja Iwaschko. Foto aus dem Archiv

MINSK, 19. Mai (BelTA) – Der belarussische Tennisspieler, Ilja Iwaschko, ist ins Halbfinale beim Tennisturnier im usbekischen Samarkand (Preisfonds - $75 Tsd.) eingestiegen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Viertelfinale siegte Ilja Iwaschko (ATP 215) über den russischen Tennisspieler Teimuras Gabaschwili (149) mit 6:3, 6:2. Im Halbfinale trifft der Belarusse auf den Vertreter aus Spanien Adrian Menendez-Maceiras (176).

Noch ein Belarusse Jegor Gerassimow verpasste den Einstieg ins Halbfinale. Er verlor gegen den Tennisspieler aus Bosnien und Herzegowina Aldin Šetkić (228) mit 1:6, 6:7 (6:8).

Im Doppelspiel im Halbfinale unterlag das belarussisch-chilenische Tandem Andrej Wassilewski/ Hans Podlipnik-Castillo dem indischen Duo Prajnesh Gunneswaran/ Vishnu Vardhan mit 6:7 (5:7), 6:3, 2:10.

Das Turnier in Samarkand endet am 20. Mai.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk