Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

ATP in Samarkand: Ilja Iwaschko steht im Halbfinale

Sport 19.05.2017 | 09:05
Ilja Iwaschko. Foto aus dem Archiv
Ilja Iwaschko. Foto aus dem Archiv

MINSK, 19. Mai (BelTA) – Der belarussische Tennisspieler, Ilja Iwaschko, ist ins Halbfinale beim Tennisturnier im usbekischen Samarkand (Preisfonds - $75 Tsd.) eingestiegen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Viertelfinale siegte Ilja Iwaschko (ATP 215) über den russischen Tennisspieler Teimuras Gabaschwili (149) mit 6:3, 6:2. Im Halbfinale trifft der Belarusse auf den Vertreter aus Spanien Adrian Menendez-Maceiras (176).

Noch ein Belarusse Jegor Gerassimow verpasste den Einstieg ins Halbfinale. Er verlor gegen den Tennisspieler aus Bosnien und Herzegowina Aldin Šetkić (228) mit 1:6, 6:7 (6:8).

Im Doppelspiel im Halbfinale unterlag das belarussisch-chilenische Tandem Andrej Wassilewski/ Hans Podlipnik-Castillo dem indischen Duo Prajnesh Gunneswaran/ Vishnu Vardhan mit 6:7 (5:7), 6:3, 2:10.

Das Turnier in Samarkand endet am 20. Mai.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Moosbeeren-Ernte im "Naßverfahren"
gestern 14:41 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk