Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Basketballspielerinnen landen auf Platz 4 beim Juniorenturnier in Minsk

Sport 18.06.2018 | 15:10
Während des Spiels Belarus -China
Während des Spiels Belarus -China

MINSK, 18. Juni (BelTA) - Belarussische Basketballspielerinnen (U-17) haben den vierten Platz beim internationalen Turnier zu Ehren von Semjon Chalipski belegt, der verdienter Trainer der Sowjetunion war. Das gab ein BelTA-Korrespondent bekannt.

Belarussische Basketballspielerinnen verloren gegen Tschechien (56: 93) und Estland (66:72), gegen China (74: 84).

Das Turnier gewannen die chinesischen Sportlerinnen. Darauf folgten Tschechien und Estland.

Für belarussische und chinesische Basketballspielerinnen wurden die Wettbewerbe in Minsk zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft der Junioren, die in der belarussischen Hauptstadt am 21. -29. Juli stattfindet.

Diese Woche spielt die belarussische Auswahl in Frankreich. In der ersten Etappe tritt sie wieder auf China (am 21. Juni), auf Frankreich (am 22. Juni) und auf Mosambik (am 23. Juni) an.

In der ersten Etappe der Weltmeisterschaft spielen die belarussischen Basketballspielerinnen in der Gruppe A gegen Kolumbien (am 21. Juli), Japan (am 22. Juli) und Frankreich (am 24. Juli).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk