Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Tennisspieler holen Siege bei Turnieren in den USA und Slowenien

Sport 09.08.2017 | 15:02
Andrej Wassilewski und Hans Podlipnik-Castillo
Andrej Wassilewski und Hans Podlipnik-Castillo

MINSK, 9. August (BelTA) – Im slowenischen Portorož hat das Tennisturnier mit dem Preisfonds in Höhe von 43 Tsd. gestartet. Die belarussischen Tennisspieler erwischten einen erfolgreichen Start, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Das belarussisch-chilenische Tandem Andrej Wassilewski / Hans Podlipnik-Castillo siegte über Jozef Kovalík aus der Slowakei und Stefanos Tsitsipas aus Griechenland mit 7:6 (5), 6:2. In der zweiten Runde treffen der Belarusse und der Chilene auf das internationale Duo Jaime Fermosell Delgado (Spanien)/ Tom Kočevar-Dešman (Slowenien). Der Belarusse Ilja Iwaschko und Aldin Šetkić aus Bosnien und Herzegowoina schlugen das Herrenduo Albano Olivetti (Frankreich)/ Igor Zelenay (Slowakei) mit 6:1, 5:7, 10:8.

Wera Lapko besiegte Sabina Sharipova aus Usbekistan beim ITF-Tennisturnier im amerikanischen Landisville mit 6:2, 6:4. Die nächste Gegnerin der Belarussin wird die Siegerin des Spiels zwischen der Amerikanerin Alexa Glatch und der Russin Ksenia Lykina sein.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Moosbeeren-Ernte im "Naßverfahren"
gestern 14:41 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk