Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Tennisspieler holen Siege bei Turnieren in den USA und Slowenien

Sport 09.08.2017 | 15:02
Andrej Wassilewski und Hans Podlipnik-Castillo
Andrej Wassilewski und Hans Podlipnik-Castillo

MINSK, 9. August (BelTA) – Im slowenischen Portorož hat das Tennisturnier mit dem Preisfonds in Höhe von 43 Tsd. gestartet. Die belarussischen Tennisspieler erwischten einen erfolgreichen Start, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

Das belarussisch-chilenische Tandem Andrej Wassilewski / Hans Podlipnik-Castillo siegte über Jozef Kovalík aus der Slowakei und Stefanos Tsitsipas aus Griechenland mit 7:6 (5), 6:2. In der zweiten Runde treffen der Belarusse und der Chilene auf das internationale Duo Jaime Fermosell Delgado (Spanien)/ Tom Kočevar-Dešman (Slowenien). Der Belarusse Ilja Iwaschko und Aldin Šetkić aus Bosnien und Herzegowoina schlugen das Herrenduo Albano Olivetti (Frankreich)/ Igor Zelenay (Slowakei) mit 6:1, 5:7, 10:8.

Wera Lapko besiegte Sabina Sharipova aus Usbekistan beim ITF-Tennisturnier im amerikanischen Landisville mit 6:2, 6:4. Die nächste Gegnerin der Belarussin wird die Siegerin des Spiels zwischen der Amerikanerin Alexa Glatch und der Russin Ksenia Lykina sein.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Erholung syrischer Kinder in Belarus
18 August, 14:33 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk