Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Dakar 2018: Rallye-Team „MAZ-SPORTauto“ auf Platz 1 nach 11. Etappe

Sport 18.01.2018 | 11:27
Foto dakar.com
Foto dakar.com

MINSK, 18. Januar (BelTA) - Das belarussische Truck-Rallye-Team „MAZ-SPORTauto“ hat den ersten Platz nach der 11. Etappe des Marathons Dakar-2018 belegt. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die belarussische Besatzung unter der Leitung von Sergej Wjasowitsch kam nach 5 Std. 14 Min. 10 Sec. zum Ziel.

Das zweitbeste Resultat zweigte die argentinische Besatzung von Federico Villagra mit Iveco. Sie kam nach 5 Std. 15 Min. 34 Sec. zum Ziel. Die argentinische Besatzung landete auf Platz 1 in der Gemeinschaftstwertung der Lastkraftwagen.

Als Dritte kam die Besatzung von Dmitri Sotnikow (Russland) aus der Mannschaft „KAMAZ-Master“.

Belarussische Mannschaft von Sergej Wjasowitsch nahm den 3. Platz nach 11 Etappen in der Gemeinschaftswertung der Truck-Rallye ein.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
22 Juni, 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
22 Juni, 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk