Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Deutschland führt im olympischen Medaillenspiegel 2018

Sport 13.02.2018 | 17:18
Dajana Eitberger. IOK-Foto
Dajana Eitberger. IOK-Foto

PYEONGCHANG, 13. Februar (BelTA) - Deutsche Sportler bewahren die führenden Positionen im Medaillenspiegel bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Heute holten sich deutsche Sportler Gold und Silber und haben insgesamt 9 Medaillen: 5 Gold, 2 Silber und 2 bronzene Medaillen. Die Niederlande haben 2 Gold, Kanada, Norwegen und die USA 3 Gold. Russische Athleten gewannen heute zwei bronzene Medaillen im Langlauf. Insgesamt haben sie 5 Auszeichnungen: 1 Silber und 4 bronzene Medaillen. Vertreter von 19 Staaten bestiegen schon das olympische Siegespodest. Belarussen sind einstweilen nicht unter Olympiasiegern-2018.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk