Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Deutschland führt im olympischen Medaillenspiegel 2018

Sport 13.02.2018 | 17:18
Dajana Eitberger. IOK-Foto
Dajana Eitberger. IOK-Foto

PYEONGCHANG, 13. Februar (BelTA) - Deutsche Sportler bewahren die führenden Positionen im Medaillenspiegel bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Heute holten sich deutsche Sportler Gold und Silber und haben insgesamt 9 Medaillen: 5 Gold, 2 Silber und 2 bronzene Medaillen. Die Niederlande haben 2 Gold, Kanada, Norwegen und die USA 3 Gold. Russische Athleten gewannen heute zwei bronzene Medaillen im Langlauf. Insgesamt haben sie 5 Auszeichnungen: 1 Silber und 4 bronzene Medaillen. Vertreter von 19 Staaten bestiegen schon das olympische Siegespodest. Belarussen sind einstweilen nicht unter Olympiasiegern-2018.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk