Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Eishockey-WM: Belarussische U18-Junioren erleiden schwere Niederlage gegen USA

Sport 13.04.2017 | 19:57
Foto: IIHF
Foto: IIHF

MINSK, 13. April (BelTA) – Beim Auftakt der U18-Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei haben die belarussischen U18-Junioren eine schwere 0:7-Niederlage gegen die US-Juniorenmannschaft erlitten, berichtet ein BelTA-Korrespondent.

In der Gruppe B der Top-Division hat das Team von Juri Faikow dem Ansturm seiner US-amerikanischen Gegner nicht Stand halten können. Auch wenn im ersten Drittel keine Mannschaft in Führung ging (0:0), war es den US-Junioren im zweiten Drittel gelungen, 5 Treffer zu erzielen. Im letzten Drittel schlugen sie noch zwei Tore und siegten klar mit 7:0.

In der Gruppe A bezwang die kanadische U18-Mannschaft Lettland 4:1.

Am 14. April treten die belarussischen U18-Junioren gegen Tschechien an. Am 16. April steht das Spiel gegen Schweden und am 17. April gegen Russland an. Die ersten 4 Gruppengewinner werden ins WM-Viertelfinale einsteigen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Friedenslicht wandert über Belarus
gestern 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk