Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Europaspiele 2019: Europäische NOK-Sportfunktionäre werden Sportobjekte besuchen

Sport 27.03.2018 | 15:21

MINSK, 27. März (BelTA) – Delegierte der Nationalen Olympischen Komitees des Abendlandes werden sich mit der Vorbereitung der Europaspiele 2019 bekannt machen.

Vertreter der Nationalen Olympischen Komitees werden sich am 28.-29. März in Belarus aufhalten. Mit ihnen reisen Funktionäre aus 12 Sportverbänden und den Europäischen Olympischen Komitees nach Belarus. Es werden Sportmanager Makis Asimakopoulos und Sportdirektor Pierce O'Callaghan dabei sein.

Gäste aus 20 Nationalen Olympischen Komitees Europas werden informiert, wie die Vorbereitungen des größten Sportforums in Minsk laufen. Geplant sind Gespräche mit der Direktion der 2. Europaspiele und EOK-Vertretern, Besichtigungen von Sportobjekten und des Athletendorfes.

Die Europäischen Spiele 2019 finden in Minsk vom 21. bis zum 30. Juni 2019 auf 12 Sportobjekten statt. Über 4000 Sportler aus 50 Ländern werden in 15 Sportarten um 200 Medaillensätze kämpfen. In 10 Sportarten werden sich die Athleten für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio qualifizieren.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk