Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

FIBA Europe Cup: Zmoki Minsk steigt in die zweite Gruppenphase ein

Sport 07.12.2017 | 09:11
Foto: BC Zmoki Minsk
Foto: BC Zmoki Minsk

MINSK, 7. Dezember (BelTA) – Mit dem Heimsieg über den ungarischen Basketballverein Alba ist die belarussische Mannschaft Zmoki Minsk in die zweite Gruppenphase des FIBA Europe Cups eingestiegen, berichtet ein BelTA-Korrespondent.

Die Minsker „Drachen“ haben mit dem 87:82-Sieg über die ungarische Alba in der Gruppe F ein Ticket in die nächste Runde gewonnen. Chris Czerapowicz brachte dem Minsker Verein 24 Punkte – er wurde als der treffsicherste Spieler gefeiert.

In der ersten Runde des FIBA Europe Cups hat das Team von Alexander Krutikow eine 64:73-Niederlage gegen BC Alba einstecken müssen. Dennoch haben die Drachen aus Minsk mehr Siege absolviert, zum Beispiel gegen Bnei Herzliya (69:63 und 83:65) und BC Charleroi (76:78 und 82:78).

Die Tabelle in der Gruppe F sieht wie folgt aus: Zmoki Minsk liegt mit 10 Punkten ganz vorne gefolgt von Alba (9), Charleroi (9), Bnei Herzliya (9).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Feierliche Illumination in Minsk
gestern 18:25 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk