Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

FIBA Europe Cup: Zmoki Minsk steigt in die zweite Gruppenphase ein

Sport 07.12.2017 | 09:11
Foto: BC Zmoki Minsk
Foto: BC Zmoki Minsk

MINSK, 7. Dezember (BelTA) – Mit dem Heimsieg über den ungarischen Basketballverein Alba ist die belarussische Mannschaft Zmoki Minsk in die zweite Gruppenphase des FIBA Europe Cups eingestiegen, berichtet ein BelTA-Korrespondent.

Die Minsker „Drachen“ haben mit dem 87:82-Sieg über die ungarische Alba in der Gruppe F ein Ticket in die nächste Runde gewonnen. Chris Czerapowicz brachte dem Minsker Verein 24 Punkte – er wurde als der treffsicherste Spieler gefeiert.

In der ersten Runde des FIBA Europe Cups hat das Team von Alexander Krutikow eine 64:73-Niederlage gegen BC Alba einstecken müssen. Dennoch haben die Drachen aus Minsk mehr Siege absolviert, zum Beispiel gegen Bnei Herzliya (69:63 und 83:65) und BC Charleroi (76:78 und 82:78).

Die Tabelle in der Gruppe F sieht wie folgt aus: Zmoki Minsk liegt mit 10 Punkten ganz vorne gefolgt von Alba (9), Charleroi (9), Bnei Herzliya (9).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk