Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

FINA Diving Grand Prix in Kuala Lumpur: Wassersprung-Duo aus Belarus gewinnt Bronze

Sport 31.10.2017 | 16:39
Wadim Kaptur. Archivfoto
Wadim Kaptur. Archivfoto

MINSK, 31. Oktober (BelTA) – Beim FINA Diving Grand Prix in Kuala Lumpur hat das belarussische Wassersprung-Duo Kaptur/Borowski Bronze gewonnen, teilt ein BelTA-Korrespondent mit.

Belarussische Wasserspringer haben im 10-m-Synchronspringen 353,43 Punkte erhalten und somit den dritten Platz belegt. Gold- uns Silbergewinner sind Korea (432,60 Punkte) und Malaysia (364,26).

Der belarussischen Springerin Jelena Chamulkina hat es beim Springen vom 3-m-Turm bis zum dritten Platz nicht gereicht – sie belegte den Rang 5.

Auch Wadim Kaptur sprang sich vom 10-m-Turm auf den 7. Platz.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Landesweiter Subbotnik in Belarus
21 April, 09:15 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk