Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Gymnastik-WM: Jekaterina Galkina gewinnt zwei Medaillen in Einzelübungen

Sport 10.04.2017 | 11:14
Jekaterina Galkina. Archivfoto
Jekaterina Galkina. Archivfoto

MINSK, 10. April (BelTA) – Belarussische Athletin Jekaterina Galkina hat bei den Weltmeisterschaften in Rhythmischer Sportgymnastik zwei Medaillen in Einzelübungen gewonnen.

Im italienischen Pesaro hat Galkina mit den Keulen den zweiten Platz (17.300) belegt. Russin Dina Awerina nahm mit 19.100 Punkten den ersten Platz ein. Bronze ging an Laura Zeng (16.900) aus den USA. Galkinas Teamkollegin Alina Gornosko belegte mit den Keulen nur den 5 Platz.

Mit dem Ball belegte Jekaterina Galkina den 3. Platz (17.850). Ihre russischen Gegnerinnen Dina Awerina (18.350) und Alexandra Soldatowa (17.900) gewannen Gold und Silber.

In Pesaro hat Galkina bereits eine Bronze im Einzel-Mehrkampf gewonnen.

Bei Gruppenübungen hat es das belarussische Damenteam nicht bis zum Siegerpodest geschafft. Mit 5 Bällen waren die Athletinnen aus Belarus nur die 8. Mit 3 Bällen / 2 Seilen reichte es ihnen nur bis zum 5. platz.

Die nächsten Gymnastik-Weltcup-Etappen finden in Taschkent (19./24. April) und Baku (26. April /1. Mai) statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Gesamtnotfallübungen erfolgreich abgeschlossen
19 Oktober, 17:53 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk