Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

IBU vergibt Fair-Play-Preis an Biathletin Darja Domratschewa

Sport 10.05.2018 | 16:24

MINSK, 10. Mai (BelTA) – Die vierfache Olympiasiegerin Darja Domratschewa wurde von der Internationalen Biathlon-Union mit dem Fair-Play-Preis ausgezeichnet. Das teilte ein IBU-Sprecher gegenüber BelTA mit.

Nach einer Abstimmung unter Biathletinnen, die am Weltcup teilnehmen, hat die IBU beschlossen, die belarussische Sportlerin mit dieser Auszeichnung zu honorieren. „Darja Domratschewa bekommt diesen Preis für ihr faires Verhalten beim Weltcup in Antholz“, hieß es. Auch norwegischer Biathlet Johannes Thingnes Bø wurde mit demselben Preis geehrt.

Bei einem Verfolgungsrennen in Antholz kämpften Darja Domratschewa und ihre italienische Herausforderin Dorothea Wierer um den zweiten Podestplatz. In der Schlusskurve stieg die Belarussin Wierer auf den Stock, so dass dieser verloren ging. Domratschewa beschloss darauf, keinen Gegenangriff zu starten und ließ die Italienerin vor. Domratschewa selbst kam als Dritte ins Ziel.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk