Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Igor Boki stellt 5 Weltrekorde bei Schwimmwettbewerben in Berlin auf

Sport 11.06.2018 | 11:02
Igor Boki
Igor Boki

MINSK, 11. Juni (BelTA) - Der Paralympiker Igor Boki hat fünf Weltrekorde bei Schwimmwettbewerben IDM Berlin 2018 aufgestellt. Das gab der Pressedienst des Belarussischen Schwimmverbandes der BelTA bekannt.

Beim Start stellte Igor Boki zwei Rekorde in der Kategorie S 13 auf: im 200-Meter-Rückenschwimmen (2,09,8 Min.) und über 200 Meter Freistil (1,52,40 Min.). Der Belarusse hat das Weltresultat unter Paralympikern im 50-Meter-Rückenschwimmen (26,36 Sek.) verbessert und im Finale übertroffen (26,21 Sek.).

Im 200-Meter-Schmetterlingsschwimmen gewann der belarussische Schwimmer Gold (2,04,06 Min.)

„Ich kenne die Schwimmhalle in Berlin sehr gut, hier gibt es ausgezeichnete Wettbewerbsbedingungen, die es ermöglichen, gute Resultate zu erzielen“, betonte der Schwimmer.

Der sehbehinderte Sportler Igor Boki ist 11facher paralympischer Meister, vielfacher Welt- und Europameister.

Beim Schwimmturnier IDM Berlin 2018 kämpften 550 Athleten aus über 50 Ländern.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk